fbpx

Europa Orient Rallye 2018 // 4 Wochen von Deutschland nach Jordanien

Wir – die Agentur Dirty Ronny – werden in diesem Jahr zusammen mit Freunden und Kollegen an einem der letzten automobilen Abenteuer teilnehmen, der Europa-Orient-Rallye 2018, vielen auch noch aus vergangenen Jahren bekannt als Allgäu to Orient Rallye.
Wir werden mit insgesamt 6x BMW E39 Touring versuchen die Strecke von ca. 7.500km zu überwinden. Natürlich in ständiger Begleitung eines Kameramanns. In regelmäßigen Abständen werden wir hier neue Videobeiträge posten.

Alle Fotos, News und Status-Updates findet ihr hier auf unserer Seite oder in unseren sozialen Netzwerken Facebook, YouTube und auf Instagram.

Quer durch die Wüste bis ins Ziel / VLOG #015 / Jordanien / Dirty Ronny / Europa Orient Rallye 2018

Ein letztes Mal mit dem Auto quer durch die Wüste im wunderschönen Jordanien. Unsere Rallye neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nach ein paar kleineren und größeren Pannen, drehen wir unsere letzte Runde und nehmen Abschied von unseren (teilweise) treuen Gefährten. Unsere Belohnung, das Mövenpick Resort am toten Meer ist unser krönender Abschluss, bevor es wieder zurück in die Heimat geht. Füße hochlegen, sonnen, ein zwei Bier zischen - und den ersten Preis, das Kamel gewinnen??

Wir hoffen, dass euch unser kleiner Einblick mit den Vlogs gefallen hat und seid schon gespannt auf unseren Kinofilm!

WÜSTENCHALLENGE // VLOG #014 // | Dirty Ronny

Bei der Wüstenchallenge Teil 1 haben wir uns einen Platten nach dem anderen eingefahren. Steffen hat es sogar geschafft an Tag 1 der Wüstenchallenge in der ersten Minute schon den ersten Platten einzufahren.

Die Schwierigkeit der Challenge? Man sieht absolut nichts außer Sand, Steine und Horizont. Die einzige Möglichkeit sich zu orientieren bietet der Kompass.

Nach den Vorbereitungen für die Wüstenchallenge wurde dann noch ordentlich am Roadbook gearbeitet. Drucker gekauft, Bilder gedruckt etc
Währenddessen haben sich die anderen im Team Gedanken gemacht, wie wir die Autos noch "optimieren" können.

"DAS ARME KAMEL" // VLOG #13 // Dirty Ronny

Mit dem Flieger ging es für uns von Adana nach Tel Aviv, während unsere Fahrzeuge mit der Fähre nach Haifa geschippert wurden. In Tel Aviv gelandet, machten wir uns direkt mit dem Zug auf dem Weg nach Haifa, um unsere Auto abzuholen. Mit dem Auto ging es dann wieder zurück nach Tel Aviv, wo wir beim weltweit größten Mosaik-Kunstwerk aus Kronkorken mithelfen durften.

Nachdem wir uns auch Jerusalem im Schnelldurchlauf angeschaut haben, ging es weiter in Richtung Jordanien. An der Grenze lief es leider nicht so reibungslos, wie wir es uns erhofft hatten...

KAPPADOKIEN // VLOG 12

Nach einigen Tagen heißt es mal wieder frisch machen und Bärte stutzen beim türkischen Barbier. Anschließend gehts für ein paar Jungs in die Lüfte. In circa 800m Höhe erkunden sie Kappadokien mit dem Heißluftballon.
Zu guter letzt verabschieden wir uns für kurze Zeit von unseren Autos und parken diese auf der Fähre, welche die Fahrzeuge von Mersin nach Haifa transportiert.

LE MANS RENNEN IN ANKARA (2018) // VLOG 11

Ein Le Mans Start in Ankara? Wie das aussehen soll, sieht ihr in folgendem Video!
Mal wieder gab es einiges zu machen: Neben Reifen flicken standen auch noch größere Reparaturen auf dem Tagesprogramm.

In Ankara angekommen, ging es gleich weiter mit der nächsten Challenge: Mit einem Le Mans Start lieferten wir uns gegen etwa 30 Autos ein spektakuläres Rennen!

Nach dem Rennen stattete uns die Polizei einen kleinen Besuch ab. Ob sie unsere Autos aus dem Verkehr gezogen haben oder selbst begeistert waren, seht ihr im Video!

KOCHEN WÄHREND DER FAHRT // VLOG #010

In VLOG 10 gibt es gleich drei HIGHLIGHTS der Rallye zu sehen.

ERSTENS: Das Freundschaftsspiel beim türkischen Fußballverband gegen ehemalige Nationalspieler.

ZWEITENS: Eine Offroad-Challenge mit einigen Pannen.

DRITTENS: Unser Video zur CarBQ-Challenge, bei der es darum ging mit der Hitze des Autos ein essbares Gericht zu kreieren.

CANAKKALE & ISTANBUL // VLOG #009

Wir erobern das Nachtleben der größten Stadt in der Türkei - ISTANBUL. In einem der zahlreichen Clubs, darf/muss Markus an die Turntables und dreht die Musik ordentlich auf bzw. ab.

In Çanakkale präsentieren wir noch vor großem Publikum unser selbstgebautes, etwas zu groß geratenes, trojanisches Pferd.

MAZEDONIEN BIS CANAKKALE // VLOG #008

In diesem VLOG seht ihr die Vorstellung von Fahrzeug Nr. 3, welches den liebevollen Namen OLD LADY trägt. Der Name kommt natürlich nicht von ungefähr, denn die gute Dame hat bereits über 400tkm auf dem Buckel. Doch bis Dato hat sie sich wacker geschlagen.

Auf der Fahrt von Mazedonien bis in die Türkei zeigen wir euch außerdem unsere musikalischen Fähigkeiten in der Vorbereitung zur anstehenden Alle-meine-Entchen-Musik-Challenge, bauen ein trojanischen Pferd und erlauben uns den ein oder anderen Scherz beim Organisationskomitee und dem Team Weltuntergang.

Ohne Zwischenfälle wär's irgendwie langweilig und "Nach doof kommt müde" oder so ähnlich. Nach knapp 24 Std. hinterm Lenker übersehen wir in der Nacht noch eine Baustelle...

MONTENEGRO BIS MAZEDONIEN // VLOG #007

In dieser Folge:
Unser persönliches Charity Projekt in Montenegro. Dort spenden wir sowohl didaktisches Material und Spielzeug an benachteiligte Kinder. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal ganz herzlich bei FALLER Modellbau, Ringelfee.de, Simba Dickie Group und Dealerando für die großartige Unterstützung bedanken.

Endlich gibts auch mal ein Feierabendbier und ne ordentliche Mütze Schlaf. Niemand weiß wo genau wir sind, aber das war in dem Moment auch egal.

// Schnaps für Einheimische // Spielzeug für Kids // Wunderschöne Landschaft // Albanische Straßen // Grenzübergänge // Feierabendbier //

DIE ERSTEN TAGE // VLOG #006

Fahren, fahren, fahren und sehr wenig schlafen. Unter dem Motto standen die ersten Tage unserer Rallye. Schnellstmöglich zum ersten großen Halt: Montenegro. Hier besuchen wir unser persönliches Charity Projekt, eine Schule für behinderte Kinder.

Außerdem in diesem Vlog. Die Vorstellung von Auto Nr. 2: Der "Metalliner".
Bisher durchfahrene Länder: Italien // Slowenien // Kroatien // Bosnien.

LOS GEHTS // RALLYE START // VLOG #005

Nach knapp sechs Monaten Vorbereitungszeit geht's endlich los nach Bischwiller in Frankreich, wo die Rallye startet. Während die meisten Teams sich bereits ein kühles Blondes genehmigen, müssen wir noch die letzten Arbeiten an unseren sechs Autos vollenden.

Außerdem stellen wir euch in diesem Vlog das erste von sechs Autos vor: "El Presidente" - Der Luxus-Liner in unserem Fuhrpark.
Bisher durchfahrene Länder: Frankreich // Deutschland // Österreich.

UNSERE RALLYE KARREN // VLOG #004

Kurz vor dem Start der Europa-Orient-Rallye 2018 zeigen wir euch mit welchen Karren wir die 7.500 km bis nach Jordanien zurücklegen wollen.
#dachgepäckträger #schlafplatz #kaffeemaschine #höherlegung #lackierung #funk #beklebung

AUTOS LACKIEREN // VLOG #003

Da unsere Autos für die Europa Orient Rallye mit teilweise 750 Euro Kaufpreis ziemlich günstig und in entsprechendem Zustand waren, mussten wir hier die kosmetische Nackenschelle auspacken und haben mal richtig drauf gehauen.

AUTOKAUF // VLOG #002

Maximal 1.111 Euro teuer oder mindestens 20 Jahre alt, das sind die Bedingungen, die ein Auto für die Europa-Orient-Rallye erfüllen muss. Unsere Autos erfüllen teilweise beide Bedingungen.

TEAMVORSTELLUNG // VLOG #001

Eines der letzten automobilen Abenteuer. Dirty Ronny begibt sich auf eine knapp 7.500 km lange Reise von Ravensburg bis nach Jordanien. Zwölf verrückte Typen verteilen sich auf sechs alte, klapprige BMW's. Alles ohne Navi, ohne Autobahnen, ohne Mautstraßen und ohne Plan.

Steffen Fisel

Jonas Loch

Markus Gambalat

Stefan Munk

Wieland Keser

Sebastian Bitsche

Lukas Bauernfeind

Eduart Hechler

Dennis Klug

Stephan Ziegler

Simon Keser

Stefan Blust

Wir bedanken unser bei allen Sponsoren, die uns diese fantastische Reise ermöglicht haben! Die Rallye war ein ganz besonderes Erlebnis, das für Lebzeiten in unseren Köpfen verankert sein wird! Wir können nur jedem empfehlen, der schon mal über die Teilnahme einer solchen Rallye nachgedacht hat, es unbedingt durch zuziehen! Die schlaflosen Nächte der Vorbereitungen haben sich definitiv gelohnt!